Feuer, Brandschutztechnik, Gutach im Breisgau
Feuer, Brandschutztechnik, Gutach im Breisgau
BST Eichhof Brandschutztechnik Eichhof Flucht u. Rettungswegpläne Feuerwehrpläne Funk - Brandmeldeanlagen Funk- Rauchmelder Rauchabzugsanlagen ( RWA /Funk) Einbruchmeldeanlagen
BST EichhofBrandschutztechnik Eichhof  Flucht u. RettungswegpläneFeuerwehrpläne Funk - BrandmeldeanlagenFunk- Rauchmelder Rauchabzugsanlagen ( RWA /Funk)Einbruchmeldeanlagen

Mobile Funk - Brandmeldeanlage

 

Unsere  mobile Brandmeldeanlage hilft Ihnen beim Reduzieren der Kosten für  Brandwachen. Diese Anlage ist keine Konkurrenz für festinstallierte  Brandmeldeanlagen, sondern ergänzt diese sinnvoll. Sie können diese  Anlage bei uns mieten oder auch kaufen.

Die mobile Brandmeldeanlage wird z.B. eingesetzt für die zeitweise Überwachung von:

  • brandgefährlichen Arbeiten, wie Schweißen, Löten, Trennschleifen, Teer-Isolieren usw.
  • Wertvoller Güter in angemietenen Lagerhallen
  • Messen und Ausstellungen
  • Weihnachtsmärken usw.

Oder dort wo sich der Einbau einer festinstallierten Brandmeldeanlage nicht rechnet.

Kurzbeschreibung:

Die  mobile Brandmeldeanlage besteht aus einer Funk-Brandmeldezentrale und  einem Telefonwahlgerät im stabilen Alukoffer, mit eingebauter  Diebstahlsicherung, sowie den für das zu überwachende Objekt  erforderliche Anzahl von Rauchwarnmeldern. Das Prinzip ist einfach:  Die im zu schützenden Objekt installierten Funk-Rauchwarnmelder  alarmieren per Funk die optisch-akustische Zentrale im Koffer. Das  angeschlossene Telefonwahlgerät ermöglicht dann das Weiterleiten eines  Alarms zu einer ständig besetzten Stelle. Die mobile Brandmeldeanlage  überwacht sich selbst, durch regelmäßig wiederkehrende Status-Meldungen  der installierten Rauchwarnmelder.

Für mehr Information rufen Sie uns bitte an.

Wie funktioniert die mobile Funk-Brandmeldeanlage ?


Die oben bebilderten Funk-Gefahrenmelder werden je nach Objekt und Gefahrenpotential ausgewählt und auf die Alarm-Empfangszentrale einprogrammiert.


 
Die Alarm-Empfangszentrale befindet sich in einem stabilen Aluminiumkoffer, ist notstromversorgt und kann bis zu 100 Funk-Gefahrenmelder verwalten. Bei einer vom Gefahrenmelder erkannten Gefahr geschieht folgendes:

 

  1. Der die Gefahr erkennende Melder gibt ein optisch-akustisches Signal ab
  2. Die Alarm-Empfangzentrale empfängt dieses Signal und gibt ebenfalls ein optisch-akustisches Signal ab.
  3. Zeitgleich werden eine oder mehrere im Objekt verteilte Funk-Alarmsirenen angesteuert
  4. Die Alarm-Empfangzentrale kann - falls gewünscht - über ein eingebautes GSM-Modul auf   Festnetz oder Handy das Signal über SMS, auf bis zu 6 vorprogrammierte Telefonnummer, weiterleiten.

 

Wofür wird die mobile Funk-Brandmeldeanlage eingesetzt ?

Zum Beispiel für:

 

  • Angemietete Gebäude, Hallen, provisorische Lagerzelte
  • Weihnachts- und sonstige Märkte, sowie Verkaufsveranstaltungen, Messen usw.
  • während eines Ausfalls oder bei Wartungsarbeiten von sonstigen Lösch- bzw. Brandmeldeanlagen
  • Sanierungen in Bürogebäuden, Hotels, Kaufhäusern usw. während einer fortgeführten Nutzung provisorische nicht überwachte Rechenzentren
  • Auflagen des Brandschutz- bzw. Bauordnungsamtes
    Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.



Hier finden Sie uns

Brandschutz Eichhof

Merklinstr.7
79183 Waldkirch

Kontakt

Bürozeiten

Sie erreichen mich von:

Mo.-Sa 08:00 - 20:00Uhr unter Tel: 

Tel: 07681/4926933

Fax:07685/9082886

Mobil: 0160 96823133

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.